Rumpfbeugen am Spielplatz: Ist das doof?


 – also: Wenn ich mit dem Kleinen auf die Alm/Spielplatz gehe (wie heute Nm), dann fahre ich entweder mit dem Bike mit Anhänger oder ich jogge mit dem Anhänger. Dann spielt er im Sand, was auch immer. Und ich mache Liegestützten und Rumpfbeugen usw daneben. …doch ich werde immer wie der Mann vom Mond betrachtet? …salonfähig wäre wohl, die Mama/Papa Pfunde auf dem Hometrainer im Keller in aller Geheimnis weg zu trainieren… comments welcome.

Schlagwörter: , , ,

2 Antworten to “Rumpfbeugen am Spielplatz: Ist das doof?”

  1. patita Says:

    nicht doof – super! bewegung ist wichtig und vorbildwirkung auch und frische luft überhaupt!

  2. Lukas Says:

    Ich finde es sehr praktisch wenn die Bedürfnisse der Kinder mit denjenigen der Eltern kombiniert werden können. Kinder benötigen viel Zeit. Damit die Eltern diese Zeit auch zur Verfügung stellen können, bracht es kreative Vorschläge wie die Rumpfbeugen auf dem Spielplatz. Du kannst das nächste Mal die anderen Erwachsenen zum Turnen einladen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: