ja ich bin gekränkt


Die Ursache möchte ich nicht schildern – nur, dass ich es grad satt habe als Mann immer wie der Fels in der Brandung zu stehen, ein guter Zuhörer zu sein, ein lustiger Partner, ein guter Vater & Ehemann, verständnisvoll für alles und jeden … ich möchte jetzt gerade einfach einmal gekränkt sein – wie das Frauen sein dürfen aber Männer nicht.

Schlagwörter:

2 Antworten to “ja ich bin gekränkt”

  1. rabenmutter Says:

    Wer sagt denn, das Frauen das dürfen und Männer nicht? Der Unterschied ist wohl mehr, das Männer im Stillen gekränkt sind und Frauen es früher oder später kommunizieren. Ein Mann darf also gekränkt sein, so lange er will. Wenn er dabei diskret bleibt…

  2. SomeintPhia Says:

    JA, das dürfen wir durchaus sein!! Aber wehe, wenn wir dies dann auch wirklich gegenüber der besseren Hälfte zeigen .. :-/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: