Miss you


…ich vermisse die Kinder – beim Frühstück, die Zähneputz-Streits vor dem ins bett gehen – die Lacher zwischendurch – die mühsamen Seiten vom Alltag – gemeinsam kochen, leben, sporteln, sein… ich vermisse es so sehr – 2 Tage die Woche plus Weekend sind – für mich – ein fauler Kompromiss der fast nicht zu bewältigen ist.

Schlagwörter: , , , , ,

Eine Antwort to “Miss you”

  1. rabenmutter Says:

    Traurig. Aber schön zu lesen, dass nicht alle Väter froh um ihre wiedergewonnen „Freiheit“ sind. Ich wünsche dir (und deinen Kindern) alles Gute.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: